Treffpunkt für Hundefreunde
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GästebuchGästebuch  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  ImpressumImpressum  

Teilen | 
 

 TASSO-Tipp: So erkennen Sie artgerechtes Tierfutter

Nach unten 
AutorNachricht
Cockermama
Häuptling
Häuptling
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 5357
Alter : 46
Arbeit/Hobbies : Hunde
Laune : immer super
Tiere: : Max und Tessa
Titel : Sofamonster
Anmeldedatum : 16.11.07

BeitragThema: TASSO-Tipp: So erkennen Sie artgerechtes Tierfutter   Do 10 Sep 2009 - 23:27


Wie ernähre ich meinen Hund oder meine Katze
möglichst gesund? Welches Futter ist artgerecht? Sollte man eher Trocken- oder
Nassfutter bevorzugen? Das Thema ist so vielfältig und facettenreich, dass sich
jeder seine eigene Meinung bilden und ausprobieren muss, was dem Vierbeiner
bekommt und was nicht. DIE richtige Ernährung gibt es nicht.
Aber mit möglichst naturbelassenem, sprich artgerechtem Futter wird man dem Ziel
in der Regel recht nah kommen. Barfen oder Rohfütterung, was der Natur am
nächsten käme, ist meist nicht ganz einfach und bedarf einiger Erfahrung in der
Zusammenstellung der richtigen Bestandteile im optimalen Verhältnis. Wer sein
Tier gut ernähren will und dabei ungern mit rohem Fleisch umgeht, sollte bei der
Dose auf die vom Hersteller empfohlene Fütterungsempfehlung achten. Diese sagt
als einziges Indiz indirekt aus, wie wertvoll der Inhalt ist. Als Beispiel: Ist
die Fütterungsempfehlung für einen 24 Kilo schweren Hund bei einem beliebigen
Hersteller A mit 400 Gramm pro Tag angegeben, und bei einem anderen Hersteller B
zum Beispiel mit der doppelten Menge, liegt das daran, dass der Gesetzgeber in
Deutschland eine Mindestmenge an Vitaminen, Mineralstoffen, Kohlenhydraten,
Fetten und Eiweißen im Tierfutter vorschreibt. Je nach Qualität des Futters muss
man als Tierhalter eventuell doppelt so viel füttern, um seinem Tier die
notwendigen Nahrungsbestandteile in ausreichender Menge zuzuführen. Ein
Vergleich lohnt also. Und oft wird das teurere Futter durch die geringere
Fütterungsempfehlung im Endeffekt günstiger sein.

REICO, der neue Tierschutzpartner von TASSO setzt
seit Jahren auf gesundes Tierfutter. Dazu der Geschäftsführer Konrad Reiber:
"Würde sich ein Hund oder eine Katze in der Natur ernähren müssen, so würde der
Fleischanteil in der Nahrung bei bis zu 70 Prozent liegen. Diese Natur steckt
mit dem hohen Fleischanteil von 70 Prozent in jeder REICO-Dose."
Wenn Sie
mehr zu artgerechter Tiernahrung erfahren wollen, klicken Sie hier oder lassen Sie sich
unverbindlich von REICO Vital beraten.

TASSO
e.V.

Frankfurter Str. 20 - 65795
Hattersheim - Germany

Telefon: +49
(0)6190 93 73 00 - Telefax: +49 (0)6190 93 74 00

Email: info@tasso.net -
Website:
www.tasso.net
Newsletter
abbestellen

_________________
Dany

Das Forum Hundis ist Fr 16 Nov 2007 - 22:10 Uhr eröffnet worden und ist heute genau 4016 Tage alt.
Nach oben Nach unten
http:// www.panrod.de.tl
 
TASSO-Tipp: So erkennen Sie artgerechtes Tierfutter
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Pflanzenkauf / Tipp für Einsteiger
» Epiblüten 2012
» Frosthart?? Fit?? Tot?? Halbtot???...............
» trockenes Substrat erkennen / Anstauen
» Herzfäule meiner Phalaenopsis - ist die noch zu retten?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hundis :: Offener Bereich - Gästebereich :: Tasso Newsletter-
Gehe zu: