Treffpunkt für Hundefreunde
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GästebuchGästebuch  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  ImpressumImpressum  

Teilen | 
 

 Leinenpflicht in Italien

Nach unten 
AutorNachricht
Cockermama
Häuptling
Häuptling
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 5357
Alter : 46
Arbeit/Hobbies : Hunde
Laune : immer super
Tiere: : Max und Tessa
Titel : Sofamonster
Anmeldedatum : 16.11.07

BeitragThema: Leinenpflicht in Italien   Fr 24 Apr 2009 - 22:38

Leinenpflicht in Italien

In Städten und Parkanlagen dürfen Hunde nicht mehr frei laufen – Maulkorb sollte immer mitgeführt werden


Hundebesitzer auf dem Weg nach Italien müssen im Reisegepäck nicht nur eine Hundeleine mitführen, sie sollten sie auch verwenden. Zumindest dann, wenn es mit dem Vierbeiner durch Städte oder Parkanlagen geht. Denn seit dem 1. April gilt eine entsprechende Regierungsverordnung.

Wie die Mailänder Tageszeitung „Corriere della Sera“ berichtet, dürfe die Leine sogar nur eineinhalb Meter lang sein, ausziehbare Leinen müssten sich nach dieser Distanz einrasten lassen. Um Hundeangriffe auf Menschen und andere Tiere zu verringern, sei auch das Mitführen eines Maulkorbs Pflicht. Eine generelle Maulkorbpflicht gebe es zwar nicht – sollte es aber zu Zwischenfällen kommen, trage der anwesende Hundehalter die volle Verantwortung. Zur Vermeidung berühmt-berüchtigter „Tretminen“ ist nach dem Bericht des Blatts auch die Beseitigung des Hundekots gesetzlich vorgeschrieben. Wie und durch wen die neuen Regeln überprüft werden, ist aber offenbar noch unklar. Das gilt auch für die Höhe des Bußgelds, das bei Verstößen fällig wird.

Philip McCreight von der Tierschutzorganisation TASSO e.V. sieht die neuen Vorschriften mit gemischten Gefühlen: „Hinsichtlich der geforderten Beseitigung von Hundehäufchen habe ich ein gewisses Verständnis für eine gesetzlich Regelung. Beim generellen Leinenzwang in Städten und Parks und dem grundsätzlichen Mitnehmen eines Maulkorbs ist man aber deutlich über das Ziel hinaus geschossen. Ein Leinenzwang allein verhindert noch lange keinen Beißvorfall. Denn meist ist das Problem am anderen Ende der Leine zu finden.“

TASSO e.V.
Frankfurter Str. 20 ● 65795 Hattersheim ● Germany
Telefon: +49 (0) 6190.937300 ● Telefax: +49 (0) 6190.937400
eMail: newsletter@tasso.net ● HomePage: www.tasso.net


_________________
Dany

Das Forum Hundis ist Fr 16 Nov 2007 - 22:10 Uhr eröffnet worden und ist heute genau 3963 Tage alt.
Nach oben Nach unten
http:// www.panrod.de.tl
Cockermama
Häuptling
Häuptling
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 5357
Alter : 46
Arbeit/Hobbies : Hunde
Laune : immer super
Tiere: : Max und Tessa
Titel : Sofamonster
Anmeldedatum : 16.11.07

BeitragThema: Re: Leinenpflicht in Italien   Fr 24 Apr 2009 - 22:39

Die Antwort von Philip McCreight ist ganz meine Meinung

was meint ihr?

_________________
Dany

Das Forum Hundis ist Fr 16 Nov 2007 - 22:10 Uhr eröffnet worden und ist heute genau 3963 Tage alt.
Nach oben Nach unten
http:// www.panrod.de.tl
janosch
Foren Ass
Foren Ass
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 282
Alter : 51
Arbeit/Hobbies : Hunde, im Chor singen
Laune : positiv denken
Tiere: : Mittelschnauzerhündin und
2 Collierüden
Anmeldedatum : 16.04.09

BeitragThema: Re: Leinenpflicht in Italien   Fr 24 Apr 2009 - 22:44

...drumm ist das für mich ein Grund, keinen Urlaub mehr in Italien zu machen!

_________________
Marion`s Rudel: Janosch, Bella und Rossini - wir lieben Collie`s und Schnauzer!
Nach oben Nach unten
http://www.janosch.mx35.de
Cheyenne
super Hund
super Hund
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 187
Alter : 44
Arbeit/Hobbies : Meine Tiere
Laune : Immer Gut gelaunt:-)
Tiere: : Zwei Riesenschnauzer und einen Kampfkater

http://www.riesenschnauzer-in-not.de/
Titel : Schlitzohren

Anmeldedatum : 12.04.09

BeitragThema: Re: Leinenpflicht in Italien   Fr 24 Apr 2009 - 22:50

Na da bleiben wir lieber daheim da ist man nicht so Hundefeindlich!!!
Nach oben Nach unten
http://schlitzohren.repage3.de
Anij
Rudel erfahren
Rudel erfahren
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 914
Alter : 56
Arbeit/Hobbies : Buchhalterin / Hunde, Agility, HP-Design, Fotografieren, Lesen
Tiere: : 2 engl. Cockerspaniel
Anmeldedatum : 21.04.09

BeitragThema: Re: Leinenpflicht in Italien   Fr 24 Apr 2009 - 23:24

Ja, da hat er recht. Allerdings wird das in Italien, zumindest in den ländlicheren Gegenden längst nicht so eng gesehen und wenn man einen Cocker (oder auch 2) dabei hat, dann ist man echt überall gerne gesehen.

Ganz im Gegenteil, mit den Cockern in Verona war ich nach einer Weile naß geschwitzt, weil ich alle Hände voll damit zu tun hatte, die cockerverrückten Italiener davon abzuhalten, den Roten zu knuddeln. Der bekommt beim nächsten Besuch in der Stadt freilwillig von mir einen Mauli auf, denn ich schätze, dann halten die Menschen eher Abstand.

Wir fahren seit Jahren an den Gardasee bzw. Ledrosee und ich kann mich nicht an ein einziges Mal erinnern, wo es irgendwelchen Streß gegeben hätte. Und die Sache mit den Häufchen, mal ehrlich, das sollte doch selbstverständlich sein.

_________________
Viele Grüße Danny und die Cockergang



Nicht jeder, der einen Hund hocheben kann, kann auch einen Hund vernünftig halten.
Nach oben Nach unten
http://www.klassehunde.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Leinenpflicht in Italien   

Nach oben Nach unten
 
Leinenpflicht in Italien
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hundis :: Offener Bereich - Gästebereich :: Tasso Newsletter-
Gehe zu: